Duo Viano

Herzliche Einladung zum Matinee-Konzert …Und die Noten im Gepäck“

mit dem Duo Viano - Freya Deiting (Violine), Mirka Mauck (Klavier)

Sonntag, 13. Oktober 2013 um 11:00 Uhr

Eintritt: € 15,-- bzw. ermäßigt € 10,--

Pianohaus Micke, Wolbeckerstr. 62, 48155 Münster

Ein "Probenkonzert" findet am Sonntag, den 29.09.2013, um 12.00 Uhr in unserer Musikschule statt (leider sind keine Plätze mehr frei).

„…Und die Noten im Gepäck“ ist das aktuelle Programm der Dortmunder Geigerin Freya Deiting (u.a. Solovioline Salonorchester Münster) und der Pianistin Mirka Mauck aus Hamm.

Wohl für kaum eine musikalische Gattung ist mehr Literatur geschrieben worden als für den „Klassiker“ Violine und Piano. Das Duo Viano zeigt höchst unterschiedliche Facetten dieses Genres – transportiert eine Bandbreite an Klängen und Temperamenten, wie sie nur in verschiedenen Ländern entstehen konnte.

Was ist noch „klassisch“ und was wurde stark von der „Volksmusik“, Tanz- oder gar Filmmusik beeinflusst?

Unterhaltam moderieren die beiden Musikerinnen ihre ungewöhnliche Weltreise und erläutern dabei kompositorische und spieltechnische Besonderheiten gepaart mit Anekdoten aus dem Leben der Komponisten.

Außergewöhnlich ist die große Verbundenheit zwischen den jungen Frauen – ein Zwiegespräch voller Gefühl und virtuosem Temperament und einer Spielfreude, die ansteckt!

Werke von Sibelius, Massenet, Grieg, Suk, Bartok, Gershwin, Piazzolla, Weill u.a.

Studionews

Chantik und das Parhelia-Quartett machen zur Zeit neue Aufnahmen im Studio.

Das Parhelia-Quartett hat die Aufnahmen schon beendet, 5 neue Stücke werden zur Zeit "gemischt". Chantik wird voraussichtlich im April die Aufnahmen beenden.

 

Martinsmarkt in Dortmund Lanstrop mit Schülern unserer Musikschule, Robin Stone und dem Parhelia-Quartett

Parhelia - Quartett

Am Sonntag, den 13.November 2011, spielen auf dem Martinsmarkt an der katholischen Kirche in Dortmund Lanstrop im Rahmen eines interessanten Programms am Nachmittag Schüler unserer Musikschule.

Anschließend wird Robin Stone, der gerade eine Benefiz-CD zugunsten der Welthungerhilfe produziert, Stücke aus seiner neuen CD präsentieren.

Abgerundet wird das musikalische Programm vom Parhelia-Quartett.

Die Uhrzeiten werden noch bekannt gegeben.

Erstes Konzert der Band "Look These Hats"

Anfang 2011 suchten wir in Zusammenarbeit mit dem "Verein zur Pflege der kreativen Kultur" MusikerInnen, die Interesse daran haben eine Band zu gründen und sich dabei von unserem Radioprojekt begleiten zu lassen. Unser "Traumziel" war es, eine Radiosendung von der Gründung bis zum ersten Konzert zu produzieren. Nun gibt es die Band "Look These Hats" und wir feuen uns, dass sich durch unsere Idee so nette Musiker zusammengefunden haben. Katy begann zunächst mit dem Gitarristen Kevin eigene Songs zu schreiben. Inzwischen ist die Band komplett. Am Donnerstag, den 6.10. findet in der "Limone" in Dortmund das erste Konzert statt! Wir haben die Band mit der Produktion von zwei Demosongs, die ebenfalls in der Radiosendung zu hören sein werden unterstützt (Termin wird später bekannt gegeben). Die Songs haben wir am 01.10. in unserem Studio aufgenommen. Wir freuen uns sehr für "Look These Hats", dass so etwas lebendiges Neues entstehen konnte.

Besonderes Konzerterlebnis

Am 01.10.2011 geben die Pianistin Ruth Leber und die Violonistin Freya Deiting ein Konzert für die Deutsch-Finnische-Gesellschaft im Haus Witten. Am 18.September 2011 fand ein Probe-Konzert in unserer Musikschule in einem kleinen Zuschauerkreis statt. Die stimmungsvolle und abwechslungsreiche Programmauswahl wurde durch die außergewöhnlichen Künstlerinnen mit großem Einfühlungsvermögen, Dynamik und auf musikalisch höchstem Niveau vorgertragen. Es war ein besonderes Erlebnis, so nah Freya Deiting an der Geige und Ruth Leber an unserem Steinway-Flügel zu erleben. Zu diesem Konzert eröffneten wir auch in unserer Musikschule eine kleine Ausstellung mit Bildern der Künstlerin Sinikka Airaksinen-Rade und Fotografien (Musiker-Portraits) von Kurt Rade (www.kurtrade.de). Die Ausstellung ist auch weiterhin zu sehen.

Bg